Niki Lauda

Böse Gutmenschen sagen, nun sei der …

Klimaschädling

…endlich tot.

Mehr

Guten Morgen, liebe Leser!

Der liebe Gott in Österreich …

… scheint immer mal wieder zum Scherzen aufgelegt – oder wie an der Donau formuliert wird: zum Blödeln. Also nicht der Gott, von dem die Amtskirche gepredigt haben will, sondern der Gott, den die allermeisten Österreicher in sich tragen mit ihrer katholischen Kultur der Freude am Leben.

Warum die Vorfrau der SPÖ, Pamela Rendi-Wagner, eine komplett aus „Experten” vom Bundespräsidenten zusammengesetzte Bundesregierung will, ist klar. Sebastian Kurz soll nicht mit dem Amtsbonus Bundeskanzler in den Nationalratswahlkampf gehen.

[…]

_______________________

_______________________

Die Achse-Morgenlage: Hier klicken

_______________________

_______________________

_____________________

Schönen Mittwoch

_____________________

Strache

Der Herr Strache …

Mehr

Der Hofreiter-Toni zu …

… Verkehrwende und Lieferketten.

Mehr

Jetzt wird schon die Sonne gespeichert

Der Solarspeicher steht kurz vor dem Durchbruch in den Massenmarkt,

titelt das Handelsblatt.

Mehr

Guten Morgen, liebe Leser!

Broders Spiegel: Wer will in diesen sicheren Hafen?

Die Stadt Nordhorn in Niedersachsen hat sich vor Kurzem zum „sicheren Hafen für Flüchtlinge“ erklärt. Doch wer will schon nach Nordhorn? Einem Flüchtling, der seinen Verfolgern entkommen muss, nutzt ein „sicherer Hafen“ in Nordhorn nicht viel. Aber so manchem Nordhorner vielleicht. Der „sichere Hafen“ könnte zum Beispiel Fördermittel aus dem Programm „Demokratie leben“ des Familienministeriums anlocken. Mit diesem Programm muss Deutschland ohnehin aus der Masse anderer Staaten herausragen. In welchem Land sonst will eine Regierung dem eigenen Volk ständig Demokratie beibringen? Normalerweise brachten bislang die Völker mittels Abstimmungsverhalten, Demonstrationen, Streiks oder zuweilen auch Aufständen und Revolutionen ihrer Obrigkeit Demokratie bei, aber nicht umgekehrt. Außer in Deutschland.

Quelle grün-kursives Zitat & Video: Hier klicken

___________________________

  • Heute, 11:00 Uhr: Solarspeicher: Der Durchbruch?
  • Heute, 14:00 Uhr: Anton Hofreiter in Dlf
  • Heute, 17:00 Uhr: Strache

___________________________

Die Achse-Morgenlage: Hier klicken

___________________________

Heute ab 10:00 Uhr der neue Artikel „Woher kommt der Strom?“ auf der Achse des Guten!!

_______________________

_____________________

Schönen Dienstag

_____________________

Meinungsfreiheit

Am 13.05.2019 war ich Sachverständiger …

Mehr

Kennen Sie Karl Kaufmann? Nein?

Ich auch nicht.

Mehr
Bildquelle: Hier klicken

Aber jetzt, jetzt werden Sie, werden wir ihn kennenlernen, den Karl Kaufmann.

Weil er ein Nazi war. Und Vorsitzender des Eifelvereins.

Früher.

Nun soll der Name getilgt werden. 

Aber erst wird der alte Nazi noch mal so richtig bekannt gemacht.

Eine feine Leistung!

Politisch ach so was von korrekt, ich werde fast feucht in meinem Unterhöschen, welches  gut 100 Kilo Lebendgewicht umschließt.

______________________

[/read more]

Guten Morgen, liebe Leser!

Am vergangenen Freitag sagte der Bundespräsident …
Grün-kursives Zitat & kompletten Sonntagsfahrer lesen: Hier klicken

… im westfälischen Kloster Dahlheim, er sehe im Kampf gegen Verschwörungstheorien und Lügen eine der großen Herausforderungen liberaler Demokratien. Viele Menschen würden daran glauben, dass sich Verschwörer zusammentun, „um dunkle Komplotte zu schmieden“.  Zu dieser Einsicht gelangte Steinmeier angesichts der Eröffnung einer Ausstellung mit dem Titel „Verschwörungstheorien früher und heute“.

Aktuell lässt sich das jahrtausendealte Phänomen beispielsweise in KonstanzKielKleve, und Ludwigslust beobachten. Dort riefen örtliche Aluhüte einen akuten „Klimanotstand“ aus. Vom Bodensee bis zur Ostsee grassiert inzwischen im gemäßigten Habitat deutscher Fußgängerzonen die Wahnvorstellung, dass eine „akute und gegenwärtige Gefahr für Mensch und Umwelt durch den Klimawandel besteht“, sprich, dass der Weltuntergang unmittelbar dräue. Und deshalb müsse man zu dessen Abwehr auch „radikalere Lösungen“ ins Auge fassen. Diese Form von massenhafter Verblendung und Verblödung ist ein in der Geschichte der Verschwörungstheorien immer wieder anzutreffendes Motiv. […]

_______________________

_______________________

Die Achse-Morgenlage: Hier klicken

_______________________

_______________________

_____________________

 Gute Woche

_____________________