Kanzlerkandidat Norbert Röttgen im WELTonline-Interview

CDU-Vorsitzkandidat Röttgen …

Grün-kursives Zitat & alle Verweise, Leserkommentare lesen: Hier klicken

… sieht die Impfstoff-Versorgung als Schlüsselfrage, ob die Politik das Vertrauen der Bürger behalten kann. Dass Geimpfte Freiheiten zurückgewinnen sollen, findet er berechtigt. Er sieht Lehren für das „definierende“ Zukunftsthema Klimawandel.

Es lief nicht schlecht für Norbert Röttgen. Das Jahr 2020 sah ihn nicht an vorderster Front der Corona-Manager. Doch der Außenpolitiker hat nach seiner Bewerbung um den CDU-Vorsitz reichlich Aufmerksamkeit bekommen. Die US-Wahl, die internationalen Konflikte halfen ihm da. Inzwischen werden dem Außenseiter-Kandidaten bei der Wahl am 16. Januar durchaus Chancen gegeben, nicht auf dem letzten Platz zu landen. Das hat auch mit einer Strategie zu tun, die andere nun kopiert haben.

Mehr

Torsten Krauel zu den 9 Wahlen 2021

Deutschland kommt im nächsten Jahr …

Quelle grün-kursives Zitat und kompletten Artikel mit allen Verweisen und Kommentaren lesen: Hier klicken

… aus dem Wählen gar nicht raus. Im Mittelpunkt wird der Klimaschutz stehen, auf Landes- wie auf Bundesebene. Das Kanzleramt gewinnt am Schluss, wer einen evolutionären statt revolutionären Klimaschutz am überzeugendsten vertritt.

Das Wahljahr 2021 stellt Deutschlands Weichen für die nächsten Jahrzehnte. Es geht um eine Richtungsentscheidung zur Staatsräson und Wirtschaftsordnung. Wird die Bekämpfung des Klimawandels die Kernaufgabe des Staates, der sich alles unterzuordnen hat? Und setzt die Politik dabei primär auf marktwirtschaftliche freie Eigeninitiative oder auf staatliche Eingriffe in die Wirtschaft und Alltagswelt?

Mehr

Achse-Artikel bereits im August 2020: Das Briefwahl-Desaster bei der US-Präsidentenwahl 2020

Dieser Beitrag erschien auf Achgut.com …

zum ersten Mal am 8. August 2020. Und er zeichnet das Szenario der US-Wahl, vor dem wir heute stehen, exakt voraus. Wir veröffentlichen den Beitrag heute erneut, weil er vieles erklärt und vor allem zeigt wie einseitig, irreführend und teilweise schlicht falsch viele Medien aktuell wieder berichten. Das Bild, das von deutschen Medien über die Auseinandersetzung um die sogenannte „Briefwahl“ in den USA schon im Vorfeld der Wahl vermittelt wurde, ist bestenfalls unvollständig bis verfälschend. Die Berichterstattung passt zwar gut ins allgemeine Trump-Bashing, versäumt aber zu schildern, dass es sehr reale Probleme gibt, die man ernst nehmen und fair beschreiben sollte

Und hier nochmal der Beitrag von Felix Schnoor:

Mehr

Dlf: Interview-Auswahl 4/5.11.2020 – US-Wahl

Pro Trump

Peter Rough, Hudson-Institute Washington D.C., Dlf 4.11.2020

_____________________________

Hetzer gegen Trump

Josef Braml, Politik´wissenschaftler` , Dlf 5.11.2020

_____________________________

Politikwissenschaftler neutral

Markus Kaim, Dlf 5.11.2020

_____________________________

Pro Biden

Norbert Röttgen, Vorsitzender des Auswärtigen Ausschusses Bundestag, Dlf 5.11.2020

_____________________________

Presseschau des Dlf vom 5.11.2020, 7:05 Uhr

_____________________________

[/read]

Der pure Rechtsextremist*: Björn Höcke im Interview des MDR

Experten weltweit treibt die Frage um,

Mehr

Koalitionsausschuss – Wahlrechtsreform & Mehr

Zum Bericht des Dlf: Hier klicken

____________________

Der Dlf-Vorbericht zum Koalitionsausschuss vom 25.8.2020

____________________

Interview des Dlf vom 25.8.2020 mit Carsten Schneider, SPD, zur Wahlrechtsreform

____________________

Folgen des Corona-Lockdown – Für Groß und Klein

In einem bemerkenswerten Interview, …

… welches WELTplus mit Ulrich Lilie,  Chef der Diakonie Deutschland führt, werden die Folgen der Corona-Maßnahmen sehr deutlich:

Mehr

Tichy zu Scholz – ´… der braucht keine Feinde!`

Er soll als der große Star der SPD Wähler …

Mehr

Knapp eine halbe Stunde: Dietmar Bartsch – Die Linke im Dlf-Interview

Die SPD-Spitze schließt eine Koalition mit der Linkspartei …
Mehr