Heute ist es in NRW so weit: Die Zeugnisse …

… werden verteilt.

Wieder werden etliche Schüler eine „Ehrenrunde“ machen.

„Sitzengeblieben“.

Spitzer sitzenbleiben
Interview lesen: Hier klicken

Diese Maßnahme gibt immer wieder Grund für Diskussionen.

Der Deutschlandfunk interviewte einen Neurowissenschaftler und Hirnforscher, Manfred Spitzer, zum Thema.

Diesmal keine gute Wahl.

Man merkte, dass dieser Mann kein Pädagoge ist.

Weiter lesen

Demokratieklausel

Eine Menge Geld, …

geben Bund und Länder – in Form sogenannter „Staatsknete“ –  an Organisationen, NGOs, die gegen Rechtsextremismus ´arbeiten`, darüber aufklären und informieren. Angeblich. Gewaltfrei.

Im Bund stehen dafür über 100 Millionen Euro/Jahr zur Verfügung.

AfD NRW Demokratieklausel
Bericht lesen: Auf Bild klicken

In 2014 wurde die „Extremismusklausel“ durch die Bundesregierung gestrichen.

Warum, das weiß der liebe Gott, denn demokratische Organisationen dürften doch wohl keine Probleme haben, eine solche zu unterzeichnen.

Da es eine solche Klausel in NRW – von jedem Bundesland werden auch Millionen „gegen rechts“ raus gehauen – wohl auch nicht gibt, stellte die AfD – Landtagsfraktion einen entsprechenden Antrag.

Dieser Antrag wurde von der Mehrheit abgeschmettert, was z. B. die Welt von einer Bruchlandung berichten lässt: Siehe rechts oben .

Da frage ich mich, wo im Landtag die Demokraten und die Extremisten sitzen.

Welcher Demokrat kann gegen eine Demokratieklausel sein, die zumindest versucht zu verhindern, dass Staatsknete in die Hände der Leute und Organisationen kommt, die uns in Köln ´erfreut` haben und uns in Hamburg noch viel mehr ´erfreuen` werden.

__________________________________________

Eine frohe Botschaft

Rechtzeitig zu Ostern …

Einbrüche Deutschland 2016
Bericht lesen: Auf Bild klicken

beglückt uns SPIEGELonline mit der Nachricht, dass die Zahl der Einbrüche im Deutschland des Jahres 2016 um etwa 10% zurückgegangen sei.

´Nur` 151.000 mal wurde in Deutschland eingebrochen.

Wobei die Zahlen flächendeckend gesunken sind. Lediglich in 2 Bundesländern ist die Zahl der Einbrüche angestiegen.

Wie entwickelte sich NRW? Hier klicken

NRW: Schwarz-Gelb-Blaue Regierung möglich

Es wäre zwar knapp, aber es ginge.

Vor allem, wenn die Linke noch knapp unter 5% der Stimmen käme und die CDU und/oder die AfD, FDP  ein paar Stimmen bzw. Sitze mehr.

Logo AfD NRW
Zum Wahlprogramm NRW: Auf Logo klicken

Die CDU in NRW, namentlich Armin Laschet müsste sich nur mal bequemen, vor allem den Mumm haben, mit den Blauen, der AfD, zu sprechen.

Oder bleibt er immer ein Anhängsel des Auslaufmodells Angela Merkel?

Und damit  Oppositionsführer oder ´Zweiter` Mann hinter Hannelore Kraft.

Wie sich das anfühlt,  ´Zweiter Mann`: Einfach Thomas Strobl in Baden-Württemberg fragen.

Denken Sie  mal nach Herr Laschet!
  • Wenn Sie die erste schwarz-gelb-blaue Regierung in NRW an´ s Laufen kriegen und die diversen Interessen erfolgreich integrieren, dann werden Sie der erste Kandidat für die Kanzlerschaft der NachMerkelÄra!
  • Wenn Sie sich das Programm der AfD-NRW anschauen, dürfte das gar nicht so schwer sein. Ist im Prinzip die „CDU vor Merkel“.
Klingt doch recht vernünfig, was die Blauen schreiben, oder?
NRW Wahlbarometer 11042017
Vergrößern: Auf Grafik klicken

_____________________________________________

Zum FAZ-Wahlbarometer mit allen Umfrageergebnissen: Hier klicken

_____________________________________________

Button Umfragen

_____________________________________________