Dr. Curio zu „Ortskräften“ & Mehr

Gottfried Curio, innenpolitischer Sprecher …

… der AfD-Fraktion, zu den Ergebnissen einer denkwürdigen Sondersitzung des Innenausschusses. Unter dem Begriff „Ortskräfte“ soll die Migration aus Afghanistan nun massiv ausgeweitet werden. Aufnahme erfolgt ohne Visum, ohne Identitätsfeststellung vor Ort und ohne Sicherheitschecks. Die anderen Fraktionen im Deutschen Bundestag haben offensichtlich nichts aus 2015 gelernt.

Quelle

DLF interviewt Alexander Gauland – der schlägt sich wacker!

Vorher die Afghanen-Aufnahmevisionen von

SPD-Sippel, EU-Abgeordnete:

Alexander Gauland hingegen meint:

Mehr

Albtraum Afghanistan

Die Menschen aus Afghanistan …

… werden in rauen Mengen kommen. 

Mehr

Der Kickl zur Migration – Eine Stimme aus Österreich

FPÖ-Parteiobmann Herbert Kickl …

… hat eine ganz klare Ansicht, was die Asylpolitik betrifft. Im Gespräch mit Moderator Gerhard Koller nimmt er in krone.tv „Nachgefragt“ Bezug auf seine präferierte Vorgangsweise im Umgang mit verurteilten Asylwerbern und spricht über die „unnötige“ 3-G-Regel und den Erfolg des Ibiza-Untersuchungsausschusses.

Mehr

Abschiebung nach Georgien

Im Bericht wird es angedeutet …

Eine Abschiebung muss schnell nach der unrechtmäßigen Einwanderung nach Deutschland erfolgen. Deshalb ist der Rechtsweg auf eine Instanz zu begrenzen. Im Beispiel unten wurde 8 Jahre prozessiert bis eine endgültige Entscheidung fiel. Und die Kalulation der „Helfer“ ging nicht auf. 

Das desaströse, rechtsstaatlich vollkommen korrekte Ergebnis:

Bericht des Dlf vom 6.7.2021

Der Anschlag in Würzburg – Ganz klar islamisch motiviert!

Das ist meine Meinung.

Das ZDF meint …

Mehr

Migration – Das hohe Lied auf die Türkei

Der Migrationsforscher Gerald Knaus …

Mehr

Artikel zum Sonntag, 20.6.2021 – Innenminister NRW – Herbert Reul: Ein feines Interview

Bemerkenswert ist, dass …

Mehr

Weder hart, noch fair: Migration bei Plasberg am 14.6.2021

Überfüllte Lager, das Mittelmeer ein Massengrab:

Mehr