„Artenschutz vor Menschenschutz“

Das sagt freudig erregt der Sprecher der Initiative …
Weiter lesen

Umweltterroristen Update 33: Ich stelle die Kommentierung ein!

Sonst müsste ich wahrscheinlich mit erheblichen Konsequenzen rechnen.

Weil ich meine Meinung nicht mehr sachgerecht*  vortragen kann:

Zum Artikel: Hier klicken

Auf dem Bild sieht man übrigens sehr schön, dass der Hambacher Forst bereits uralt ist (12.000 Jahre). Der hellere Teil Vorne Mitte wurde bereits von den Germanen als Baumhausrevier genutzt. Die ersten Fußballspiele fanden wahrscheinlich auf dem Feld rechts unten statt. Es geht die Legende, dass das Kreuz Christi in genau diesem Wald (Grau umrandeter Bereich!) geschlagen wurde.

___________________________________

*Es ist kein Hass, es ist keine Wut: Es ist die schiere Resignation. Allein wenn ich an die Polizisten denke, die im Forst ihre Pflicht getan haben, wird mir schlecht. Sie haben sich mit Scheiße bewerfen lassen für: NICHTS!

Der Terrormob mit seinen Sympathisanten lacht sich kaputt.

Die Geschichte um den Hambacher Forst ist nur ein kleiner Baustein. Ein weiterer kleiner Baustein zu:

Deutschland  schafft sich ab!

Gott sei Dank bin ich bereits 64 Jahre alt. Das Ende des Horrors ist für mich absehbar.

Leid tun mir meine Enkel (10 & 12 Jahre alt)

___________________________________

Umweltterroristen Update 1-32: Hier klicken

___________________________________

Umweltterroristen Update 32: In 14 Tagen ist der Spuk vorbei

Hoffentlich.

Dann beginnt ganz konkret die Rodung des Hambacher Forstes.

Was sich inzwischen die Umweltterroristen – kräftig unterstüzt von Sympatisanten und medial von den Aachener Nachrichten – leisten, ist …

… keinesfalls ein Katz- und Mausspiel.

Es ist Guerilla – Taktik gegen die praktisch nur mit herber Gewalt vorgegangen werden kann.

Wie die auszusehen hätte, möchte ich hier nicht entwerfen. Geleistet werden könnte das Erforderliche ohnehin nur durch entsprechende militärische Einsatzkräfte. Die hiesige Polizei ist dazu nicht in der Lage.

Eines aber ist ganz sicher:

Falls der Staat hier einknickt und sich mit einer „Sicherungspflicht“ durch RWE herausredet, wenn der vor 3 Wochen vorgefundene Zustand also wiederhergestellt würde, weil RWE das gar nicht leisten kann, wenn die Rodung in knapp 14 Tagen nicht stattfinden könnte, dann Gute Nacht.

Dann kann von Umsturz geredet werden. Dann haben wirkliche Terroristen gezeigt, wer im Land das Sagen hat.

Rechtsfreie Räume würden gegen den ausdrücklichen Willen des Staates legalisiert.

_________________________________

Vergrößern: Hier klicken

_________________________________________

Alle Updates: Hier klicken

________________________________________

Umweltterroristen Update 31: Verbindungen

Hängebrücken, Verbindungsseile, Leitern …

Weiter lesen

Umweltterroristen Update 30: „Voller Tücke in die Brücke eine Lücke!“

Eingedenk der Tatsache, dass ein ´ Hambi -Besetzer `, …

Weiter lesen

Für die Aachener Nachrichten ist es sonnenklar:

„Die AfD ist eindeutig rechtsradikal“

Sagt sie natürlich nicht selber. Die Zeitung. Lässt sie sagen:

Weiter lesen

 

Aachener Nachrichten – Ärgernis #3: Tödlicher Radfahrunfall

Am 15. August 2018 berichten die Aachener Nachrichten

… über den bevorstehenden Prozess um den tödlichen Unfall einer Radfahrerin am Hansemannplatz. Für die AN steht der Schuldige, es ist der Busfahrer, bereits fest.

Weiter lesen

Radfahrer in Aachen schwer verletzt

Ein 54-jähriger Radfahrer wurde bei einem Unfall …
Weiter lesen

Umweltterroristen Update 26: Die Kohlekommission

In der Kohlekommission sitzen auch Sympatisanten unserer

Umwetterroristen im Hambacher Forst.

Diese Leute fordern ein Moratorium in Sachen Hambacher Forst. Es soll solange nicht gerodet werden, bis die Kommission zu einem Ergebnis gekommen ist.

Ich sage

NEIN!

Roden, roden, nochmal roden und:  Alle ausländischen Umweltterroristen ausweisen und dem deutschen Rest den Prozess machen.

Meine Meinung.

____________________________________________

Alle Infos zu unseren Umweltterroristen: Hier klicken

____________________________________________

Kurznotiz: Hieß der Messermann Malte, Kevin oder Timm?

Quelle: Hier klicken

Tipps: Wenn es ein Mann mit deutscher Staatsangehörigkeit gewesen wäre, würde es im Bericht erwähnt.

2 Leserkommentare zum Bericht auf AN-online oben

__________________________________________

Bitte auf das Logo klicken!

_________________________________________