Dr. Wolfgang Schäuble …

… hatte immer meinen Respekt.

Mehr

Guten Morgen, liebe Leser!

1980 hat man die Sommerzeit eingeführt.

Als ein wichtiger Grund galt die Überzeugung, mit der Regelung durch eine bessere Nutzung des Tageslichts Energie sparen zu können.

Jetzt wird die Abschaffung diskutiert.

Hoffentlich werden die Überlegungen zur Abschaffung der Energiewende schneller Früchte tragen. Bis zum Jahr 2025 Energiewendeende mit zwischenzeitlichem Einstieg in die Kernenergie wäre ein guter Zeitpunkt:

[…] Die ersten Anlagen müssen bald abgebaut werden. Denn nach 20 Jahren fetter Förderung nach dem Erneuerbare Energien Gesetz (EEG) auf Kosten der Stromkunden entfällt jetzt dieser rauschende Geldstrom. Die ersten Anlagen werden demnächst nicht mehr gefördert, und prompt lohnen sie sich nicht mehr für die Betreiber. Die haben sich zwei Jahrzehnte auf Kosten horrend steigender Strompreise die Taschen voll gemacht und klagen jetzt über harte Realitäten: Solche Anlagen rechnen sich bei Klarlicht betrachtet in keiner Weise.

Für Sachsen beispielsweise bedeutet das, dass Hunderte von Windrädern sich nicht mehr lohnen, weil die Subventionen wegfallen. Die Betreiber erhalten dann nur noch drei bis vier Cent pro Kilowattstunde, der Betrieb kostet jedoch fünf bis sechs Cent. Der MDR berichtet von 40 Prozent aller Anlagen, die stillgelegt werden sollen. Bis 2025 werden laut MDR fast 70 Prozent der Anlagen aufgegeben. Ein »Unternehmer«, der viele Jahre staatlich garantierten Preisen lebte, wird zitiert: »In Sachsen werden ungefähr zehn bis 15 Windkraftanlagen pro Jahr errichtet. Gleichzeitig sprechen wir von 400 bis 600 Anlagen, die in den nächsten fünf, sechs Jahren aus der Vergütung rausgehen. Also da müsste schon noch ein bisschen was passieren.« Im Klartext: weiterhin mehr Subventionen.

[…]

Quelle: Hier klicken

_______________________

  • Morgen, 11:00 Uhr: Dr. Wolfgang Schäuble …
  • Morgen, 14:00 Uhr: Ein Vortrag zum Insektensterben:
  • Morgen, 17:00 Uhr: Nochmal –  Dr. Wolfgang Schäuble …

_______________________

Die Achse-Morgenlage: Hier klicken

_______________________

_______________________

_____________________

Schönen Ostermontag

_____________________

Abschied und Vermächtnis …

… von der Achse, … für die Leser:

Grün-kursives Zitat & kompletten Artikel lesen: Hier klicken

[…]

Mehr

Frank Hennig schreibt seit Jahr und Tag …

… kluge Artikel über Klima

… und allem drum herum.

Da wäre zunächst die Reihe GRÜNSPRECH zu nennen, die mittlerweile wacker auf die 100. Folge zugeht. Sehr empfehlenswert: Hier klicken.

Unabhängig davon erscheint aktuell ein wichtiger Mehrteiler.

Teil 1 zur Thematik Windkraftwerke:

Grün-kursives Zitat & Artikel lesen: Hier klicken

Wer baut auf Wind, baut auf Satans Erbarmen“, formulierte Richard Wagner im „Fliegenden Holländer“. Kann man aus dieser dramatisch zugespitzten Formulierung, die Seefahrt betreffend, auf die Stromerzeugung aus bewegter OKLuft folgern? Sind nicht die vielen drehenden Rotoren Sinnbild von Fortschritt und ökologischer Moderne? Neueste Anlagen überragen mehrfach die Kirchtürme der Dörfer, selbst der Kölner Dom wird verzwergt. Wirtschaftsminister Altmaier nannte sie die „Kathedralen der Energiewende“. Wie immer, wenn man ins Feld der Religion abgleitet, treten logisches Denken und gesunder Menschenverstand in den Hintergrund. Prophetin Greta will Panik. Genau das wollen „unsere“ Menschen im Land nicht. Die wollen eine Regierung, die sinnvolle Entscheidungen trifft oder zumindest keinen Schaden anrichtet.

[…]

_____________________

[/read]

Guten Morgen, liebe Leser!

In der Ukraine …

… wird ein Komiker Präsident.

Ich weiß nicht, warum das so etwas Besonderes sein soll. Sind doch die allermeisten Politiker in Deutschland auch Komiker.

Komiker der übleren Sorte. Mit Spaß und Freude gehen sie zu Werke,

Deutschland …

… zu schaden. Sie retten jede Biene. Sie machen die saubere Luft noch sauberer. Sie ernten Wind und Sonne …

… und meinen Spott. Weil sie unfähig sind und dies jeden Tag beweisen.

Eben Komiker.

_____________________

_______________________

Die Achse-Morgenlage: Hier klicken

_______________________

_______________________

_____________________

Schönen Ostermontag

_____________________

Strom in Deutschland: 14.4.2019 bis 20.4.2019

In der vergangenen Woche …

Mehr

Hans-Georg Maaßen aktuell

Der ehemalige Präsident …

Mehr

Guten Morgen, liebe Leser!

Für den heutigen Ostersonntag …

Grün-kursives Zitat und kompletten Sonntagsfahrer Lesen: Hier klicken

… hatte ich eigentlich eine Würdigung des Hasen vorgesehen. Im Rennstall der Natur gilt er nicht nur als schnell, sondern auch als extrem wendig. Sein Problem ist lediglich, dass er niemandem hinterherläuft, um ihn zu erledigen, wie etwa der Gepard, sondern dass er stets vor jemandem wegläuft, um nicht erledigt zu werden. Der Hase gilt durch sein schnelles Davonlaufen als Sinnbild der Ängstlichkeit und Feigheit, eben als Angsthase oder Hasenfuß. Der Feldhase mag in Deutschland bedroht sein, um den Angsthasen muss man sich keine Sorgen machen, er vermehrt sich explosionsartig. Besonders der auf zwei Beinen. 

_______________________

_______________________

Die Achse-Morgenlage: Hier klicken

_______________________

_______________________

_____________________

Schönen Ostersonntag

_____________________