Umweltterroristen Update 33: Ich stelle die Kommentierung ein!

Sonst müsste ich wahrscheinlich mit erheblichen Konsequenzen rechnen. Weil ich meine Meinung nicht mehr sachgerecht*  vortragen kann: Auf dem Bild sieht man übrigens sehr schön, dass der Hambacher Forst bereits uralt ist (12.000 Jahre). Der hellere Teil Vorne Mitte wurde bereits von den Germanen als Baumhausrevier genutzt. Die ersten Fußballspiele fanden wahrscheinlich auf dem Feld … „Umweltterroristen Update 33: Ich stelle die Kommentierung ein!“ weiterlesen

Umweltterroristen Update 32: In 14 Tagen ist der Spuk vorbei

Hoffentlich. Dann beginnt ganz konkret die Rodung des Hambacher Forstes. Was sich inzwischen die Umweltterroristen – kräftig unterstüzt von Sympatisanten und medial von den Aachener Nachrichten – leisten, ist … … keinesfalls ein Katz- und Mausspiel. Es ist Guerilla – Taktik gegen die praktisch nur mit herber Gewalt vorgegangen werden kann. Wie die auszusehen hätte, … „Umweltterroristen Update 32: In 14 Tagen ist der Spuk vorbei“ weiterlesen

Eilmeldung: Umweltterroristen Update 27

Sie sind in der überregionalen Presse angekommen. Unsere Umweltterroristen vom Hambacher Forst: Kommentare zum Bericht lesen – sehr empfehlenswert-:) Hier klicken _______________________________________ Die kompletten Updates: Hier klicken _______________________________________

Umweltterroristen Update 26: Die Kohlekommission

In der Kohlekommission sitzen auch Sympatisanten unserer Umwetterroristen im Hambacher Forst. Diese Leute fordern ein Moratorium in Sachen Hambacher Forst. Es soll solange nicht gerodet werden, bis die Kommission zu einem Ergebnis gekommen ist. Ich sage NEIN! Roden, roden, nochmal roden und:  Alle ausländischen Umweltterroristen ausweisen und dem deutschen Rest den Prozess machen. Meine Meinung. … „Umweltterroristen Update 26: Die Kohlekommission“ weiterlesen

Umweltterroristen #26: Eigentor

Mit viel Aufwand und viel Liebe haben unsere Umweltterroristen und ihre Sympathisanten im Klimacamp ein weiteres Baumhaus für den Hambacher Forst gezimmert. Das wurde denn auch im Internet kommuniziert. Die Polizei fragte bei RWE an, ob das genehm sei. War es natürlich nicht. Also wird das schöne Baumhaus beschlagnahmt. Da nutzt auch die Umwidmung in … „Umweltterroristen #26: Eigentor“ weiterlesen