Glyphosat – Am 1.12.2017 habe ich bereits meine …

… Meinung zum Schachzug des Herrn Schmidt, CSU – Bundeslandwirtschaftsminister,  kundgetan. Nun kommt die FAZ mit einer Degradierten Wahrheit daher. Das ist bemerkenswert. Wo Glyphosat doch angeblich so schrecklich ist. Meine These: Würde Glyphosat nicht weltweit auf die Felder aufgebracht, wäre der Hunger in der Welt um einiges größer. Lesen Sie den Artikel der FAZ … „Glyphosat – Am 1.12.2017 habe ich bereits meine …“ weiterlesen

„Glyphosat …

… ist wahrscheinlich krebserregend. Zumindest in hoher Dosierung für Mäuse. Für Verbraucher birgt es bei üblicher Verwendung kein Gesundheitsrisiko. Es erspart Landwirten den Pflug und es trägt dazu bei, Bodenerosion zu verhindern.“ Quelle: Bericht oben Seit 40 Jahren wird Glyphosat weltweit auf die Felder ausgebracht. Eine nennenswerte Häufung von Krebserkrankungen ist nicht auszumachen. Was ist … „„Glyphosat …“ weiterlesen

Glyphosat – Krebserregend? Nicht wirklich!

Glyphosat  ist momentan in aller Munde. Hoffentlich nicht wirklich. Jedenfalls nicht in großen Mengen. Trinken sollte man Glyphosat besser nicht. Genauso wenig wie eine 20 %-ige  Kochsalzlösung. Oder Essig unverdünnt. Oder, oder, oder. Die Menge macht das Gift. Seit über 40 Jahren wird Glyphosat in der Landwirtschaft, aber auch im Garten verwendet. Man sollte es nicht … „Glyphosat – Krebserregend? Nicht wirklich!“ weiterlesen

Insektenschutz und der Hunger in der Welt

Seit Wochen protestieren die Bauern in Berlin. ______________________ Glyphosat wird seit über 40 jahren weltweit auf die Felder ausgebracht. Wo sind die Krebsfälle en masse? Der Hunger in der Welt ist gleichwohl massiv zurückgegangen. Wegen des Einsatzes von Glyphosat!! Vergrößern Besagte Seite für Scientists for Future (SfF) __________________________ [/read]

Guten Morgen, liebe Leser!

Quelle: Hier klicken Quelle: Hier klicken Schauen Sie sich die Entwicklung der Zahl der unterernährten Menschen ab 1990 an und setzen Sie diese in´ s Verhältnis zum Bevölkerungswachstum. Prozentual und absolut leiden immer weniger Menschen an Unterernährung. Ein Erfolg moderner, industrieller Lebensmittelherstellung. Ein Erfolg auch von Glyphosat! ___________________________________ Heute, 11:00 Uhr:  War Corona – Epidemie … „Guten Morgen, liebe Leser!“ weiterlesen

Handout „Scientists for Future“ Aachen, 24.7.2019 (erweitert um Schaubild 3, 6 und 7)

CO2-Ausstoß weltweit Quelle: Hier klicken 2. Entwicklung Weltbevölkerung Quelle: Hier klicken 3. CO2-Anstieg im Verhältnis zur Steigerung des CO2-Ausstoßes Quelle: Hier klicken 4. Entwicklung des Hungers in der Welt Quelle: Hier klicken Fragen ad 1.: Welche Rolle spielen die Aktivitäten Deutschlands in Bezug auf die Reduktion des CO2-Ausstoßes weltweit? Wie funktioniert das eigentlich mit dem … „Handout „Scientists for Future“ Aachen, 24.7.2019 (erweitert um Schaubild 3, 6 und 7)“ weiterlesen

Es gibt sie noch: Die Stimme der Vernunft

„Der Präsident des Bundesinstituts für Risikobewertung, Andreas Hensel, wirft interessierten Kreisen vor, bewusst Ängste gegen das Unkrautgift geschürt zu haben. Wirkliche Gefahren lauerten hingegen in der Küche und im Spielzeug.“ Quelle: Bericht rechts Ich nenne die interessierten Kreise wirkstarke Minderheiten. Im Verbund mit sogenannten ´fortschrittlichen` Kräften in Politik und Medien werden die Menschen in Deutschland … „Es gibt sie noch: Die Stimme der Vernunft“ weiterlesen

Herr Schmidt macht mit!

5 Jahre wird die Zulassung des Herbizids Glyphsat verlängert. Weil Bundeslandwirtschaftsminister Schmidt  bei der EU dafür gestimmt hat. Gut so! Auch wenn die SPD in Form z. B. von Ralf Stegner „tobt“. „Schmidt hatte am Montag einer Verlängerung der Zulassung des Pflanzengifts in Brüssel zugestimmt, obwohl der Koalitionspartner SPD dagegen ist. Die Geschäftsordnung der Bundesregierung … „Herr Schmidt macht mit!“ weiterlesen