Guten Morgen, liebe Leser!

Dynamische Quelle

Das MEDIAGNOSE-Corona-Statement

Tagesartikel
  • Heute, 11:00 Uhr: Freie Wähler – Die Alternative zur Alternative
  • Heute, 14:00 Uhr: Die Wahrheit ist hart
  • Heute, 17:00 Uhr: Entscheidend sind Worte, entscheidend sind Taten

 

Zu den Corona-Fakten der Querdenker: Hier klicken

Deutschland heute, z. B.

Umwelt

Kurzvideo zum Vortrag Rüdiger Stobbe bei der AfD in Selb: Hier klicken 

Der Firnis der Zivilisation ist dünn!

Ein Gedanke zu „Guten Morgen, liebe Leser!“

  1. Narrativiges

    Wir werden mit Narrativen überschüttet, Tag für Tag, Woche für Woche, etc.! Was machen sie mit uns, diese Narrative? Sind das gültige Weisheiten, sollen sie uns was sagen oder sind sie schlicht unnützes Zeug? Wenn Hinz und Co aus Politik und/oder aus anderen Richtungen von Narrativen vortragen, stellt sich die Frage, von wem oder woher stammen sie, diese obskuren Gebilde! Sind das jetzt Normen, nach denen wir zu funktionieren haben, sind das Ziele, die es zu erreichen gilt, oder handelt es sich schlicht um Propaganda. Egal in welchem Medium, überziehen sie uns mit dem Geschwätz von Narrativen. Sobald ich das Wort lese oder höre, fängt es an zu vibrieren, dass bisschen Hirn, was sie uns evolutionär zur Verfügung gestellt haben. In diesem vibrierenden Zustand kommt meistens Erhellendes zutage!

    Das Narrativ Impfquote lautet nun, von wem auch immer in die Welt gesetzt, dass wir nur eine Chance zum Weiterleben haben, wenn die Durchimpfungsrate 90 % beträgt. Sofort setzt der Zustand der Gehirnvibration ein und flüstert mir zu: Prüf doch mal wer unter die 90 % fällt. Ruckzuck nachgesehen und da haben wir schon eine Zahl, die zu denken gibt! Der Anteil der bis zu zehnjährigen Kinder beträgt 9,1 % an der Gesamtbevölkerung. Geimpft werden darf erst ab 12 Jahre. Potztausend noch eins, das würde ja bedeuten, dass die Kinder bis 12 Jahre einen Bevölkerungsanteil von über 10 % stellen. Wie hoch soll die Impfquote sein? Aha, 90 %!

    Nun kann sich jeder selbst ein Bild machen von der „Narretei“ der Narrative!
    Die Unredlichkeit, Desinformation oder Propaganda, die sie in Narrative verpacken dienen der Manipulation und Verdummung. Der täglich dargebotene Narrativmist stammt von den Narren, die glauben uns verarschen zu können!

    Mein Narrativ für die nächsten zwei Tage lautet: SCHÖNE SONNIGE HERBSTTAGE1! Euch allen ein schönes Wochenende wünscht euch Manfred, der Narr.

    https://www.welt.de/debatte/kommentare/article159450529/Hinz-und-Kunz-schwafeln-heutzutage-vom-Narrativ.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.