Guten Morgen, liebe Leser!

Quelle: Hier klicken

______________________

  • Heute, 11:00 Uhr:   Impfstoffe – Es tun sich Abgründe auf
  • Heute, 14:00 Uhr:   Carlos A. Gebauer – Ein Kurs in Rechtsstaatlichkeit #1
  • Heute, 17:00 Uhr:   Carlos A. Gebauer – Ein Kurs in Rechtsstaatlichkeit #2

______________________

Zur Corona – Schnellübersicht: Hier klicken

______________________

Die Achse-Morgenlage: Hier klicken

______________________

Zu den Corona-Fakten der Querdenker: Hier klicken

______________________

Die Zeitung des Demokratischen Widerstands: Hier klicken

Großer Artikel mit Interview zum Demokratischen Widerstand: Hier klicken

______________________

Deutschland heute, z. B.

______________________

Umwelt

Kurzvideo zum Vortrag Rüdiger Stobbe bei der AfD in Selb: Hier klicken

 _________________________

____________________

Ein Gedanke zu „Guten Morgen, liebe Leser!“

  1. Silicon-Valley-Maffia

    Es ist kein Ende der Lockdowns in Sicht. Frau Merkel gibt schon wieder die Parole heraus, dass die Lockdowns weiter verschärft werden müssen, um den ganz fürchterlichen „Mutationen der Mikrobe“ entgegenzuwirken unter dem Motto: Wenn wir jetzt die Lockdownmaßnahmen zurücknehmen war alles umsonst und in 2 Wochen stehen wir wieder da, wo wir mit dem Lockdown begonnen haben!

    DIES IST WIEDER DAS TYPISCHE POPULISTISCHE GESCWÄTZ EINER KANZLERIN OHNE NACHWEISE UND EVIDENZ!!!

    Das hat sie auch nicht nötig! Sie ist die Kanzlerin und damit BASTA! Ihr Vorantreiben der Lockdowns verschärft die volkswirtschaftliche und Soziale Krise. Um das Wirtschaftsleben einigermaßen aufrechtzuerhalten, werden weitere nicht vorhandene Milliarden an Euro benötigt. Folgerichtig wird weiter Geld gedruckt, um das Wirtschaftsleben nicht ganz zu ruinieren, und um die Massen mit „Geldpflastern“ zu beruhigen. Die Folge dieser Politik ist eine KAPITALVERNICHTUNG der ganz üblen Art. So werden der Mittelstand und die Arbeiterschaft völlig ruiniert. Firmen wie Amazon übernehmen die Handelsaktivitäten und damit verbunden geht das Ausbluten des Mittelstandes in grotesker Weise weiter.

    DIESE FIRMEN WERDEN VON FRAU MERKEL ENTEIGNET!!!

    Das Kapital des Mittelstandes und der Arbeiterschaft löst sich quasi in Luft auf, und die Hyänen liegen auf der Lauer um zu verwerten, was zu verwerten ist. Neben dem Verfall des Mittelstandes wird die Bevölkerung weiter in die Isolation gezwungen. „Homeoffice, Homeschooling“ sind die Maßnahmen den Sozialkontakt auf ein Minimum zu reduzieren. Hier findet eine Entwöhnung statt! Zu viele Kontakte haben den Nachteil der Kommunikation, die nicht erwünscht und gefährlich für das Establishment ist. Durch Kommunikation entsteht Aufstandspotential!

    Unsere großen DAX-Konzerne befinden sich zu großen Teilen schon in Händen einer ausländischen „Milliardärsclique“, die die Mehrheit der Aktien innehat. Dank Merkels Politik des letzten Jahrzehnts blutet Deutschland weiter aus. Kapital, Knowhow und hochqualifizierte Arbeitskräfte wandern immer weiter ab ins Ausland. Diese innovativen Kräfte sind unser Kapital für die Zukunft!

    So werden die Voraussetzungen geschaffen, dass der „Big Reset“ realisiert werden kann. Die Profiteure sind die großen und übermächtigen Firmen des Silycon Valleys und Stiftungsgebilden wie die der Bill-Gatesstiftung und anderen Dritten, die ein Konzept der Weltwirtschaftsübernahme des „Westens“ im Auge haben.

    Dazu ist eine maximale Kontrolle der Bevölkerungen vonnöten. Die Vorbereitungen laufen seit langem. Wir werden immer mehr von digitaler Technik abhängig gemacht, die eine Kontrolle leicht macht. Weiter laufen Vorbereitungen der Identitätskontrolle, indem über die angebliche Gesundheitskontrolle digitale Impfausweise vorbereitet werden und weiter durch Bioimplantate ein Medium entsteht, dass vordergründig als Patientenakte verkauft wird, jedoch als das Medium für die totale Kontrolle gedacht ist.

    Um solche Kontrollen durchzuführen, bedarf es einer riesigen digitalen Infrastruktur. Wer die Lieferanten der Hard- und Software sind, liegt auf der Hand. Diese sitzen zum größten Teil im Silicon Valley. Ergo, schließt sich auch hier wieder der Kreis des Kapitalflusses.

    FAZIT

    Von unseren Größen der Politik haben wir ja schon anfangs der Pandemie gehört: Nach der Pandemie wird nichts mehr so sein wie vor der Pandemie! Diese Warnung hat es in sich. Wir befinden uns mittendrin in der angeblichen Transformation. Diese Transformation dient nicht der Menschheit. Sie ist ausschließlich dazu da unsere jetzige Lebensphilosophie auszuradieren. Unser Konzept von Freiheit, Demokratie, Individualismus soll ersetzt werden durch eine kapitalistische Feudalherrschaft. Die Regierungen werden die Helfershelfer dieser Feudalherrschaft sein und Teil des neuen Systems. So gesehen sind die „Schwabvisionen“ nicht nur Utopien sondern haben reale Hintergründe.

    ALLERDINGS GIBT ES EIN RIESENPROBLEM DES KONZEPTS, DIE BEVÖLKERUNGEN MÜSSEN MITSPIELEN!!!

    Dazu werden wir jetzt von den Regierenden in ein Lockdownsystem gepreßt, welches uns unsere Identität rauben soll. Das Gelingen kann bezweifelt werden! Es gibt immer mehr Anzeichen von Widerstand in den Bevölkerungen. So allmählich schwant den Bürgern, was da vor sich geht.

    EIN KONZEPT HABEN UND ES UMZUSETZEN SIND ZWEI SEITEN EINER MEDAILLE, HOFFEN WIR DAS BESTE!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.