Gastro geschlossen = Leere Läden = Ist doch klar, oder?

Der Einzelhandel hat zwar geöffnet, …

… Frequenz und Umsatz gehen im Lockdown light aber dramatisch zurück. Jetzt

Grün-kursives Zitat & kompletten WELTplus-Artikel lesen: Hier klicken // Wir empfehlen WELTplus ausdrücklich!

drohen Rabattschlachten, die die Händler in ein großes Dilemma stürzen. In einem dramatischen Appell warnt der Handelsverband vor den Folgen von Massenpleiten.

Die große Rabattschlacht hat begonnen. Nichts weniger als „die besten Deals des Jahres“ versprechen Deutschlands Händler dieser Tage. Denn der „Black Friday“ steht unmittelbar bevor.

Wobei sich der aus Amerika übernommene Schnäppchen-Tag hierzulande längst zu einer Schnäppchen-Woche entwickelt hat. Und in diesem Jahr könnte daraus sogar ein Schnäppchen-Monat werden. Oder noch mehr.

Denn die Lage im Einzelhandel ist kritisch. „Der Teil-Lockdown hinterlässt tiefe Spuren“, beklagt Stefan Genth, der Hauptgeschäftsführer des Handelsverbands Deutschland (HDE). „Die Geschäfte hungern bei geöffneten Ladentüren finanziell aus.“

[…]

_______________________

So sieht es in Aachen konkret aus: Hier klicken

_______________________

Der Handel bekommt keine  Entschädigung für Umsatzausfälle!

_______________________

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.