Atomausstieg 2022

Seit geraumer Zeit stelle ich …

Mehr

Ein Gedanke zu „Atomausstieg 2022“

  1. Zuerst wird allerdings Luxemburg leiden, denn dieses Stadtland kauft ca. die Hälfte des benötigten Stroms von uns. Luxenburg selbst produziert gerade einmal 5% des benötigten Stroms. Warum soll aber Deutschland den Strom für Luxenburg produzieren?
    Die nächsten, die leiden, sind die Schweizer. Die produzieren zwar soviel Strom wie sie die Bürger und Unternehmen verbrauchen, aber nicht mehr genug um Leitungsverluste oder Regelstrom genug zu haben, den kaufen die Schweizer von Deutschland ein.
    Bei der Schweiz lass ich es mir gefallen, mit denen gibt es einen regen Im- und Export von Strom. Wir verkaufen an sie wenn wir zuviel Wind haben und kaufen bei Dunkelflaute.

    Erst danach fehlt uns der Strom. Also können wir abwarten, zuerst wird Luxenburg dunkel werden …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.