Strom in Deutschland: 5. bis 11. August 2018 & Manipulation Klima

Zunächst möchte ich auf den Artikel zum Manipulativen Umgang mit

Klima & Wetter

hinweisen, der zeitgleich mit diesem Artikel erschienen ist.

________________________________________

Letzte Woche hat die Windausbeute zugenommen.

Zusammen mit der noch immer kraftig scheinenden Sonne werden an 2 Tagen 0,6 TWH gewonnen. Das allerdings ist wie immer nicht nachhaltig.

Verlassen konnte sich die Energiewirtschaft weiterhin nur auf max. 0,3 TWh – bei benötigten etwa 1,4 TWh/Tag. Wind und Sonne bleiben verlässlich auf niedrigem Niveau. Ich frage mich wirklich, mit welchen Maßnahmen Energie aus Verbrennung und Atom so ersetzt werden soll, dass diese Komponenten wegfallen können. Etwas Licht in´ s Dunkel bringt die dena mit: Hier klicken.

Die Bevölkerung wird bei diesem Umbau der Gesellschaft gleichwohl kaum mitmachen. Atomstrom aus Frankreich – wie bereits jetzt jeden Tag – importieren, euphemistisch Ausgleichsmöglichkeiten eines weiterentwickelten europäischen Strombinnenmarkts, … genannt , ist nur eine Scheinlösung.

Wenn man sich dann noch die aktuelle Studie von McKinsey: Hier klicken anschaut, wird es besonders bitter:

Der Ausbau der Wind- und Sonnenkraftwerke  wurde übererfüllt=Die ´Kohle` der Energiewende-Industrie stimmt!
Alle anderen Ziele wurden krachend verfehlt.

__________________________

Hier die aktuellen Charts:

Quelle: Hier klicken
Quelle: Hier klicken

___________________________________________

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.