Jo Kaeser: Peinlich! /// Aiman Mazyek: Unvermeidlich!

Jo Kaeser, korrekt Josef Käser, ist Chef von Siemens.

Zum Video: Hier klicken /// Ausführlicher Bericht: Hier klicken

Jo Kaeser stänkert gegen die AfD. Er stellt die AfD praktisch auf eine Stufe mit der NSDAP. Was diese Partei, die NSDAP, unsäglich verharmlost.

Fakt ist, dass die AfD, so sie denn auch nur verfassungsfeindliche Ziele vertreten würde, von Gewalt gegen Andersdenkende- wie sie die NSDAP mit ihrer Schlägertruppe SA zueigen war – möchte ich gar nicht reden, wenn die AfD also verfassungsfeindliche Ziele hätte, dann stünde sie längst vor Gericht.*

Kurz: Jo Kaeser hat keine Ahnung.

Anders als seine DAX-Vorstandskollegen. Die wissen genau, das der  Jo falsch liegt.

* Für den Hass, der Herrn Kaeser und seiner Familie entgegenschlägt und den ich auf´s Schärfste verurteile,  ist die AfD mit Sicherheit nicht verantwortlich.

_______________________________________

Aiman Mazyek meldet sich unvermeidlicherweise mal wieder und fordert:

Den Rücktritt von Oliver  Bierhoff und Reinhard Grindel.
Beitrag lesen: Hier klicken

Der Kleinstvertreter deutscher Muslime – etwa 20.000 Mitglieder hat der Zentralrat – hat offensichtlich einen guten Draht zu unseren Medien.

Sonst würde sich kein Mensch für ihn, seine Meinung, seine Forderungen interessieren.

Den Rücktritt der beiden Herren oben würde ich allerdings ebenfalls begrüßen.

Weil es Flachpfeifen sind, die keine Ahnung von medialer Präsenz in Krisenlagen haben. Einen religionspolitischen Hintergrund wie Herr Mazyek sehe ich hingegen nicht.

Allein Herr Ösil und Herr Gündogan  haben  diesen gesetzt. Der Mann sollte mit den beiden Herren oben ebenfalls zurücktreten. Aus der Nationalmannschaft. Genau wie Herr Gündogan.

Despotenverehrer braucht die deutsche Nationalmannschaft nicht.

_________________________________________

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.