AfD-Abgeordnete fahren nach Syrien

Da haben sie aber was gemacht!

Oi, Oi, Oi: Da quiecken die Schweine im Weltall.

Manchmal habe ich den Eindruck, …

Bericht lesen: Hier klicken // Auf das „Nachspiel “ im Bundestag freue ich mich!!

… unsere Menschen mit Guten Gedanken wissen nicht mehr, wovon sie reden.

Oder ist es gar die Offenbarung ihres wahren Denkens?

Dass niemand der Leute, die angeblich vor der Kriegshölle geflohen sind, dass niemand dieser Leute mehr nach Hause soll. Auch wenn der Krieg in weiten Teilen Syriens vorbei ist.

Da sollen diese Leute doch besser die Tafeln belagern, damit sie auch genügend Geld nach Hause schicken können.

Dass unter den so genannten Flüchtlingen etliche Deserteure sind, das ist selbstverständlich kein Thema.

Warum?

Assad ist böse, Putin ist böse, die AfD ist böse, und ich persönlich, ich bin auch ganz besonders böse.
Ich bin mittlerweile gerne böse, weil ich es sonst nicht mehr ertragen kann.

Dieses Geschwafel etlicher Dummköpfe, die Vieles haben, nur nicht den Hauch einer Ahnung. Ideologie fressen Hirn auf. So solches denn überhaupt vorhanden war.

_________________________________________

Hier noch eine höchst bemerkenswerte Einschätzung zum Syrienbesuch der AfD-Abgeordneten:

_________________________________________

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.