Ab sofort: Die Serie zum Strom

Wieviel Strom braucht Deutschland? Welche Stromquellen erzeugen wieviel Strom?

Diese Fragen werden in der neuen Serie, die wöchentlich erscheint beantwortet.

Zu Frage 1 dieses Schaubild:

Quelle: Hier klicken

OK, nun kann man sagen, dass die Regierung den E-Autoboom realistisch einschätzt, wenn man sich die Prognose für 2020 anschaut=Ironie!!.

Für die Serie sind die Zahlen 2016 relevant. In jenem  Jahr verbrauchte Deutschland

516 Terawatt

Das sind durchschnittlich pro Tag

1,41 Terawatt

Schauen wir uns die bisherige Gesamt-Stromerzeugung im Jahr 2018 an. Stichtag 4.3.2018:

Quelle: Hier klicken

Der Anteil Sonne und Wind:

Quelle: Hier klicken

Sehen Sie sich beide Charts mal ganz genau an. Achten Sie darauf, wo der Strom herkommt, wenn die Sonne nicht scheint und der Wind nicht weht.

Bedenken Sie die Auswirkungen, wenn 2022 der rote Balken (Atom) oben komplett wegfällt. Und die Braunkohle immer weniger werden soll.

Stellen Sie sich die Frage, ob der massive Ausbau von Sonnen – und Windkraftanlagen zu einer verbesserung der Situation führen würde.

Die nächsten Charts am Sonntag, den 11.3.2018 ab 17:00 Uhr

___________________________________________

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.