Deindustrialisierung Deutschlands!?

Ist es eine haltlose Verschwörungstheorie?

In meinen Artikeln – zuletzt in denen zum Thema „Diesel“ – spreche ich immer wieder von einem Umbau der Gesellschaft, der von wirkstarken Minderheiten angestrebt wird oder bereits eingeleitet wurde.

Seit  links-grün orientierte Intellektuelle gemerkt haben, dass mit den Deutschen keine Revolution zu machen ist, und auch das  „Umwelt-sauber-halten“ Thema kaum ausreicht, den Kapitalismus, die Marktwirtschaft zu überwinden, werden Mittel gesucht, dies auf Umwegen zu erreichen.

Drei Linien sind als Instrumentarium auszumachen:

  • Gender/Gender Mainstreaming* (Mehr lesen: Hier klicken)
  • Umvolkung umgekehrt** (durch unbegrenzten, willentlich unkontrolliertem Zuzug kulturfremder Menschen) (Mehr lesen: Hier klicken)
  • Klima/Klimawandel (Mehr lesen: Hier klicken) als Thema im folgenden:
´Klimawandel` als Vehikel zum Gesellschaftsumbau
Weiter lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.